Wifirst unterzeichnet die Übernahme des deutschen Betreibers Hotsplots

Wifirst, führender Betreiber von WLAN-Infrastrukturen für Geschäftskunden, hat Hotsplots, einen der Hauptakteure für WLAN auf dem deutschen Markt (17.500 Hotspots), übernommen. Nach seinem Eintritt in die Next 40 Anfang 2023 ermöglicht diese strategische Übernahme, die von seinen soliden und langjährigen Investoren (CAPZA, AMUNDI, Bpifrance, Socadif) unterstützt wird, Wifirst, seine internationale Entwicklung fortzusetzen und seine europäische Führungsposition zu stärken.

Hotsplots wurde 2004 gegründet und ist ein bedeutender Dienstleister in Deutschland, der professionelle WLAN-Lösungen für eine Vielzahl von Marktsegmenten (öffentlicher Nahverkehr, Einzelhandel, Gemeinden, Gastgewerbe usw.) mit mehr als 55 Millionen Benutzersitzungen pro Monat anbietet.

Hotsplots zeichnet sich insbesondere durch seine starke Wachstumsdynamik im Mobilitätssektor aus, mit einer ebenso zuverlässigen wie effizienten WLAN-Lösung in Zügen und Bussen. Innovation steht im Mittelpunkt des Ansatzes der Hotsplots-Teams, die Patente für das Bandbreitenmanagement im Rahmen von kollektivem WLAN halten. Hotsplots hat mittlerweile mehr als 7.000 Kunden, darunter die größte deutsche Bahngesellschaft.

Geschäftsführer von Hotsplots, sagt:

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit den Wifirst-Teams. Wir haben einen ähnlichen Hintergrund und eine gemeinsame DNA, die Forschung und Innovation in den Mittelpunkt unserer Kundenansprache stellt. Dieser neue Zyklus ist eine Gelegenheit für Hotsplots, von den Stärken von Wifirst zu profitieren, insbesondere von ihrem einzigartigen Know-how in den Bereichen Projektumsetzung und künstliche Intelligenz.

Marc Taieb, Gründer und CEO von Wifirst, erklärt:

Sowohl die Teams als auch die Qualität der von Hotsplots entwickelten Technologie haben uns sehr beeindruckt. Ich sehe diese Übernahme als Chance, gemeinsam einen europäischen Player im Bereich WLAN-Infrastruktur aufzubauen, der mit neuen mobilen Produktlinien auf dem globalen Markt sehr stark sein wird.

Diese strategische Akquisition ermöglicht es Wifirst, sowohl seine geografische Präsenz zu beschleunigen als auch sein Produktportfolio zu diversifizieren, insbesondere durch die besondere Expertise von Hotsplots im Bereich der Embedded WLAN-Technologie.

Veröffentlicht auf
18/01/2024

Pressekontakt

Wifirst – Sarah Battoue
+33 (0)7 85 73 45 82
sarah.battoue@wifirst.fr

PDF herunterladen
Herunterladen